Eheberatung bzw. Paarberatung – Online-Info

Eine Eheberatung/Paarberatung kann die Beziehung verbessern

Fotolia_53008961_XSHaben Paare Beziehungsprobleme, kann eine Eheberatung bzw. Paarberatung dazu beitragen, die Beziehung wieder ins Lot zubringen. Kostenlos ist eine Familien- bzw. Eheberatung nur in den Eheberatungsstellen von Ländern, Kirchen und Gemeinden.

Freiberuflich tätige Psychologen und Psychotherapeuten verlangen für die Eheberatung Honorare. Bei ihrer Paar- beratung kommen – je nach Ausbildungsrichtung des The- rapeuten – unterschiedliche Therapieansätze zum Tragen. Nicht jede Therapierichtung bei einer Paarberatung ist für jedes Ehepaar gleich gut geeignet. Sicher ist etwas Glück nötig, um denjenigen Therapeuten zu finden, auf den ein Paar optimal anspricht…

Eine Eheberatung/Paarberatung kann direkt keine Liebesgefühle auslösen

Manchmal ist nur einer der Partner an einer Eheberatung interessiert. Der Andere hat oft schon einen Großteil seiner Gefühle verloren, und sieht auch in einer Eheberatung keine Chance mehr, daran etwas verändern zu können; und leider hat er mit dieser Ansicht sogar Recht. Es ist im Rahmen einer Eheberatung nämlich vollkommen unmöglich, z. B. durch Etablierung beziehungskonformer Verhaltenswei- sen, romantische Gefühle auszulösen. Stellt jemand seine Beziehung wegen nachlassender Liebe infrage, kann im Zuge einer Eheberatung oder Paarberatung nicht an diesem Manko gearbeitet werden, da Liebe und sexuelles Begehren Spontanphänomene sind, auf die mit dem Willen nicht zugegriffen werden kann…

Eheberatung/Paarberatung kann destruktive Verhaltensmuster aufbrechen

Ist ein Ehepaar jedoch im Teufelskreislauf beziehungsschädlicher Verhaltensweisen gefangen, die ihre Partnerschaft sehr stark belasten, kann eine gut moderierte Eheberatung / Paarberatung helfen, die destruktiven Verhaltensmuster zu überwinden. Voraussetzung dafür sind genügend starke Gefühle auf beiden Seiten und die Motivation, hart an sich zu arbeiten. In der Eheberatung / Paarberatung werden die neuralgischen Konfliktsituationen eines Paares eruiert und Ziele formuliert, die dann in Angriff genommen werden. Das Paar kann im Rahmen einer Eheberatung / Paarberatung „Hausaufgaben“ gestellt bekommen, wie z. B. einander länger zuhören bzw. sich gegenseitig ausreden lassen und/oder sich positives Feedback geben usw. So können neue und bessere Verhaltensweisen auf spielerische Art eingeführt werden und sich allmählich etablieren…

Oft steht während einer Eheberatung / Paarberatung auch die Klärung an, ob man weiter zusammen bleiben will oder sich lieber trennen sollte. Diese schwere Entscheidungsfindung kann auch ohne die Anwesenheit des Partners in Einzelsitzungen einer Paarberatung oder Eheberatung erfolgen…

Eheberatung/Paarberatung kann zu verbesserter Kommunikation führen

Wichtiges Thema einer jeden Eheberatung oder Paarberatung ist die Kommunikationsfähigkeit des Paares, um die es meistens nicht zum Besten steht: Oft möchte einer gerne über Wünsche, Bedürfnisse und Verbesserungen in der Beziehung reden, während der Andere solche Gesprächen tunlichst vermeiden will. Anschuldigen und Verteidigen, Anrennen und Abwehren, Aufbegehren und Zurückweichen, sind die unglücklichen Verhaltensstrategien, die sich daraus ergeben. Eine falsche Kommunikations- technik, die auf der Grundlage von Schuldzuweisungen basiert, sorgt mit ihren Du-Botschaften für aggressiv-aufgeheizte Stimmungslagen. Neue Kommunikationsformen einzuüben, die als Basis die entschärfenden Ich-Botschaften verwenden, kann in einer Eheberatung bzw. Paarberatung eines der lohnenden Ziele sein.

Ein Coaching ist manchmal einer Eheberatung/Paarberatung überlegen

Eine Eheberatung oder Paarberatung kann für Paare hilfreich sein, die langfristig nach Wegen suchen ihre Beziehung zu verbessern. Oftmals stehen Paare aber kurz vor der Trennung oder eine Trennung hat bereits stattgefunden. Der Verlassene ist dann verzweifelt und sucht nach Hilfe, weil er nicht weiß, wie er sich verhalten soll. Ein professionelles Coaching kann in prekären Akutsituationen eine große Hilfe sein. Anders als bei konventioneller Eheberatung / Paarberatung kann hier kurzfristig ein Kontakt zum Berater hergestellt werden, der dann auf der Stelle die nötigen Verhaltensanweisungen erteilt.

Besonders wenn es um die Themen „Neustart einer Beziehung“ oder „Wiederannäherung nach Trennung“ geht, ist ein begleitendes Coaching manchmal goldwert – weil hier kleine Fehler große Auswir- kungen haben können.